HAIN DER FLUCHT

Ein spiritueller Ort auf 1.750 m Seehöhe in einer dramatischen Landschaft, die bereits 1947 schicksalhafte Bedeutung für 5.000 Menschen hatte. Zwei große Gedenksteine ehren Persönlichkeiten, die sich vorbildlich für den Frieden einsetzen („Friedensstein Windbachfall“) und zum Thema Flucht Vorbildwirkung ausstrahlen („Fluchtstein Krimmler Kees“).  49 Bäume würdigen Menschen für ihr soziales Engagement im Dienste der Menschlichkeit; sie stellen sich mit Textbeiträgen vor.

Dem Hain der Flucht haben wie eine eigene Website gewidmet:
http://www.hain-der-flucht.at/

 

   Interreligiöse Einweihung 
am 17. Oktober 2017
(
Bericht und Video)

in Kooperation mit