Michael Kerbler

 

Michael_Kerbler

 

Michael Kerbler zählt zu den prominentesten Rundfunkjournalisten Österreichs. Er gehörte nahezu 38 Jahre in unterschiedlichen Funktionen dem ORF, dem Österreichischen Rundfunk, an. Als selbständiger Journalist arbeitet er jetzt für die ORF III-Reihe „Zeit.Gespräch“, aber auch für freie Radios.

Ab 1976 arbeitete Kerbler als Wirtschaftsredakteur, dann als Moderator und Reporter für die “Ö1-Informationsjournale”. In den Jahren 1985 und 1986 berichtete er als ORF-Auslandskorrespondent aus der damaligen Bundesrepublik Deutschland. Als stellvertretender Ressortleiter der „Außenpolitik“ war Kerbler als Reporter mehrfach in den Krisengebieten Ostafrikas, in arabischen Staaten sowie im Iran, aber auch in der ehemaligen DDR im Einsatz.

Von Herbst 1994 bis Ende 1998 leitete Michael Kerbler als Chefredakteur des aktuellen Dienstes die österreichweite aktuelle Berichterstattung des ORF-Hörfunks.

Im Dezember 1998 wurde er zum Chefredakteur und stellvertretenden Intendanten von Radio Österreich International – dem Auslandsradio des ORF – bestellt, das er bis zu seiner Stilllegung im Jahr 2003 leitete.

Danach übernahm Michael Kerbler die Ö1-Sendereihe “Im Gespräch”. Seine Gäste waren u.a. Václav Havel, Peter Handke, Olga Neuwirth, Günter Grass, Margarete Mitscherlich, Christoph Schlingensief, Hans Magnus Enzensberger, Maja Haderlap, Daniel Kehlmann, Stephane Hessel, Michael Haneke, Barbara Prammer, Peter Sloterdijk, Henning Mankell, Mario Vargas Llosa und der Dalai Lama, um nur einige der mehr als 300 Gäste seiner Sendung zu erwähnen.

zurück