APC-Friedenspreis

Der APC-Friedenspreis wird seit dem Jahr 2019 vom APC-Vorstand an ausgewählte Persönlichkeiten verliehen, die sich besondere Verdienste in zumindest einem der folgenden vier Bereiche erworben haben:

  •  Krimmler Dialogforum
  •  Erinnerungskultur
  •  Sozialhilfe
  •  Flüchtlingshilfe
 

Der Preis besteht aus der APC-Gedenkmedaille (Design: Prof. Helmut Zobl) und einem Geldbetrag in der Höhe von 2.000 EUR je Preisträger*in (Dotierung für 2019 und 2020).

Die Preisträger*innen des Jahres 2019 waren:

  • Erich Czerny  (Laudatio: Judith Forthuber)
  • Hans Nerbl  (Laudatio: Manfred Schwab)
  • Guy Shachar  (Laudatio: Ernst Löschner)

Hier gibt es auch die anlässlich der Preisverleihung präsentierten Folien – inklusive der übersetzten Laudationes.

Die Preisträger*innen des Jahres 2020 waren:

  • Alois Steger (Laudatio: Hans Löschner)
  • Regine Kappeler (Laudatio: Ernst Löschner)