ALPINE PEACE CROSSING

Der Verein für aktive Erinnerungs- und Gedenkkultur APC (Alpine Peace Crossing) ist ein österreichischer Verein mit Sitz in Krimml (Salzburg), der initiiert wurde, um an die lange vergessene Flucht von Jüdinnen und Juden über die österreichischen Alpen 1947 zu erinnern. Der Verein widmet sich der aktiven Erinnerungs- und Gedenkarbeit.

 

Im Schatten der Berge – Antisemitismus gestern und heute

Die Anmeldung zur Gedenkwanderung 2020 ist nun möglich. Die Wanderung und das Dialogforum finden am 26./27. Juni 2020 statt. Alle Informationen zur Anmeldung und zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

Fotos und Berichte der Gedenkveranstaltungen 2019

Die 13. Friedenswanderung entlang der jüdischen Fluchtroute von 1947 fand am 29./30. Juni 2019 statt. Der Krimmler Bürgermeister Erich Czerny und Ernst Löschner von Alpine Peace Crossing empfingen alle TeilnehmerInnen, Gäste und Neugierige am Vorabend beim Friedensdialog (Präsentation) aufs Herzlichste im Ort.
BerichtReaktionenPhotos und im Fernsehen.

Hain der Flucht

7 x 7 Bäume, 2 Natursteine und 1 Prisma sind allen Menschen auf der Flucht gewidmet (namentlich jenen von 1947) und Menschen, die sich um ein friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft verdient gemacht haben.
Die Installation liegt 20 Wegminuten vom Krimmler Tauernhaus entfernt.
Alle Menschen sind nun eingeladen, in einem „Testimonial“ einen Beitrag (kostenlos) zu verfassen, in dem sie Ihre Wertschätzung oder Solidarität mit Einzelnen der Geehrten zum Ausdruck bringen.

www.hain-der-flucht.at

AKTUELL:

  • 15.2.2020: Die Anmeldung zur Gedenkwanderung 2020 ist nun möglich.
  • 29.11.2019: Zum Thema Flüchtlinge/Asyl haben wir 7 Vorschläge an das türkis/grüne Verhandlungsteam geschickt. APC hat auch #fairlassen für eine unabhängige Rechtsberatung mitinitiiert.
  • 25.11.2019: Das Crowdfundingprojekt „Integrationsprojekt Basketball mit Vorbildcharakter“ startet.
  • 27.9.2019: In der ordentlichen Generalversammlung wurde ein neuer Vorstand bestellt; ein junges, motiviertes Team wird ab nun die operativen Geschäfte von APC fortführen. Ernst Löschner wurde zum APC Ehrenpräsidenten ernannt.
  • 23.9.2019: der Finanzbericht 2018 unserer Rechnungsprüfer ist unter Berichte auf der Homepage einzusehen. Das Spendenaufkommen  von APC für Sozial- und Flüchtlingshilfe hat sich seit 2011 bis Ende 2018 auf insgesamt 824.200 EUR erhöht.
  • 19.9.2019: Tod von Marko Feingold – Nachruf von Ernst Löschner mit Reaktionen
  • 13.9.2019: Guy Shachar‘ (hebräisches) Video über die APC Friedenswanderung 2019 mit Zeitzeugen und deren Nachkommen aus Israel.